powered by 

Ruf uns an: 0151 / 2799 3188

Spaß in allen Lagen

Das neue SNOGO

Actionvideo

Qualität in Vollendung

Maßarbeit

Zu den Details

Das Snogo


Die wichtigsten Details auf einen Blick

Exzellentes Design

In Sekundenschnelle auseinander und wieder zusammen gesetzt. Optimal um das SNOGO mit auf Reisen zu nehmen. Sie bekommen das SNOGO einfach und bequem in fast jeden Kofferraum.

"State of the Art" Materialien

Materialien, welche hohen Belastungen stand hält und sich dabei optimal an den Untergrund anpasst. Das Material bleibt in Form und gibt Ihnen höchste Stabilität. Machen Sie sich keine Gedanken - Haben Sie SPAß!

Sofort loslegen

Ein leichter ROCKSHOX Rahmen für optimale Performance, Kontrolle und Komfort. Starten Sie in wenigen Minuten mit Ihrem eigenen SNOGO.

Um sich ein vollständiges Bild über das SNOGO machen zu können, können Sie ganz einfach im folgenden Bild die Ansicht mit der Maus verändern.

FAQ-Header

FREQUENTLY ASKED QUESTIONS


Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten!

  • Wo kann ich überall mit dem SNOGO fahren?

    Das SNOGO kann jedes freigegebene Terrain befahren, die auch regelmäßig von Ski- oder Snowboardfahrern verwendet werden. Dazu gehören Pistenfahrzeuge, frischer Pulverschnee und sogar Buckelpisten. Das SNOGO kann fast alles befahren.

  • Ist der Sessellifthalter im weg, wenn ich damit fahre?

    Nein, der Sessellifthaken wurde für des SNOGO's so konzipiert, dass er das Gewicht ausbalanciert, wenn Sie mit dem SNOGO auf dem Sessellift sitzen. Dabei ist immer noch genügend Platz für die Knie, so dass beim Fahren diese nicht gegen den Sessellifthaken stoßen. Allerdings empfehlen wir Knieschoner für zusätzlichen Schutz zu tragen.

  • Wie stoppe ich das SNOGO?

    Die Mechanik des SNOGO's ist sehr ähnlich wie die beim Skifahren. Der schnellste und einfachste Weg zu stoppen, ist durch das Hockey Anhalten. Dies ist leicht gemacht, indem Sie schnell Ihr Gewicht auf eine Seite übertragen um eine harte Kurve zu fahren. Wenn alles andere fehlschlägt , einfach das SNOGO so drehen, dass bergauf fährt um die Geschwindigkeit zu verlangsamen. Lehr-Videos folgen in Kürze!

  • Welches Schuhwerk brauche ich wenn ich mit dem SNOGO fahren möchte?

    Für die meiste Stabilität und Schutz, empfehlen wir das Tragen Snowboardschuhen. Es ist wichtig, unterstützende Stiefel mit dicken und haltbaren Gummi-Lauffläche für ein Höchstmaß an Sicherheit zu tragen. Zusätzlich ist es wichtig, wie bei jedem Abfahrtssport, einen Helm zu tragen!

  • Wofür ist der Sicherheitsgurt?

    Die Leine ist eine Resort / Skigebiet Anforderung für den Fall, dass Sie vom SNOGO fallen, und das SNOGO nicht unkontrolliert weiter fährt.

  • Wie komme ich mit dem SNOGO auf den Sessellift und wieder herunter?

    Der Sessellift Haken wird nach allen standardisierten Hubhöhen angepasst, somit wird das SNOGO mit dem Sessellift auf den Berg getragen. Der SNOGO Lifthaken wurde so entwickelt um ein drehen während des Hängens zu verhindern, so dass es herunterfallen kann. Einmal Platz genommen, sichern Sie das SNOGO indem Sie mit beiden Hände den Lenker halten. Lehr-Video kommt bald.

  • Kann man auf dem Sessellifthalter sitzen?

    Der Sessellifthalter wurde nicht entwickelt um darauf während der Fahrt zu sitzen. Aber im Stand können Sie sich darauf gerne setzen um zum Beispiel gemütlich in einer Warteschlange zu sitzen oder wenn deine Freunde dabei sind Ihre Snowbords an zu ziehen.

  • Erlauben die Skigebiete das SNOGO?

    Die meisten Skigebiete erlauben das verwenden von Snowbikes / des SNOGO's. Aber um sicher zu gehen, empfehlen wir beim Skigebiet vorab an zu fragen, ob dies erlaubt ist.

Actionvideo


Lernen Sie das SNOGO kennen

Was sagen Kunden über das SNOGO?


Das sind die Meinungen aktiver SNOGO Kunden

Ich halte mich nicht für ein Extremsport-Enthusiasten. Ich habe es ein paar mal mit Skifahren und Snowboarden versucht. Aber ich konnte es nie wirklich genießen. Aus dieser Zeit bleiben mir Erinnerungen an wunde Knie, wackelige und anstrengende Tage. Ich hatte mich bereits damit abgefunden, dass der Wintersport nichts für mich sei. Bis ich dann doch mal auf einem SNOGO gestanden habe. Nach einer Stunde fühlte ich mich bereits sicher und hatte das SNOGO vollkommen unter Kontrolle. Nach meinem zweiten Lauf konnte ich dann das erste mal die Hard-Snowboarder verstehen, die vom Spaß am Wintersport schwärmen. Bre (23)
Ich bin ein begeisterter Downhill-Mountainbiker und Snowboarder. Mein erstes Mal auf einem SNOGO, war ich schockiert, wie viel Kontrolle ich hatte und wie schnell ich die Kontrolle hatte. Man fühlt sich sicher auf dem SNOGO, da man sich nicht so häufig die Knie schürft. Es fühlte sich an, als würde ich auf meinem Fahrrad fahren. Ich sehe das SNOGO als ein revolutionäres Produkt, welches mehr Menschen auf den Berg im Winter lockt.JAMEY (29)
Ich konnte mit meinen Kindern zum ersten Mal seit Jahren wieder mithalten. Ohne große Übung bin ich schnell mit dem SNOGO klar gekommen und hatte auch keinen Muskelkater. Die Konstruktion ermöglichte eine optimale Haltung und die Belastungen waren super verteilt. Ich plane nun die nächsten Jahre öfter mit meinen Kindern und Enkelkindern den Skiurlaub zu verbringen.CALLY (54)

Nachricht an uns


Sie brauchen mehr Informationen oder möchten Kontakt zu uns aufnehmen. Scheuen Sie sich nicht, uns an zu schreiben.